Haus und Condo Versicherung, für ein sicheres Zuhause

Fordern Sie eine kostenlose persönliche Hausversicherungs Offerte an.

unverbindliches Angebot
kostenlos anfordern

THAILAND KRANKENVERSICHERUNG

Sie haben Interesse an einer Krankenversicherung in Thailand wissen aber nicht wie das hier geht. Wir erklären Ihnen auf dieser Seite den Ablauf und den Weg von einer Anfrage bis zum Versicherungsausweis über Thailand Versicherungen. Und beantworten die 10 häufigsten Fragen welche uns gestellt werden. Ist Ihre Frage nicht dabei so senden Sie uns bitte eine Anfrage welche wir normalerweise innerhalb von 24 Stunden beantworten.

Die Antworten auf einige Fragen.

(GANZ WICHTIG)

THAILAND VISA KRANKENVERSICHERUNG

Laut einem neuen Gesetzt gilt das jeder der ein Non O-A Jahresvisum im Pass hat oder die Verlängerung eines Non O verpflichtet ist eine Krankenversicherung vorzuzeigen mit einer minimalen Deckung von 400 000 THB bei IPD und 40 000 THB bei OPD. Falls die bestehende Internationale Krankenversicherung nur IPD deckt ist es möglich den Betrag von 40 000 THB auf einem Konto nachzuweisen.

 

Wir bieten keine Thailand Visa Versicherungen an weil die minimal Deckung unserer Meinung nach nicht ausreicht für Thailand. Und wir geben auch keine Informationen zu diesen Versicherungen weder per Telefon noch per E-Mail weiter.  

(GANZ WICHTIG)

Gesundheitsfragen beim Antrag einer Krankenversicherung in Thailand

 

Bitte geben Sie bei den Gesundheitsfragen immer die volle Wahrheit an und beantworten die Fragen zu 100% so wie diese gestellt wurden.

 

Falls Sie vergessen den Fuß anzugeben, der operiert wurde. Und Sie bekommen Krebs was nichts mit dem Fuss zu tun hat kann Ihnen die Versicherung trotzdem die Deckung kündigen, wenn Sie herausfindet das Sie bei dem Antrag gelogen haben.

Natürlich besteht das Risiko, das der ehemals gebrochene Fuß von der Deckung ausgeschlossen wird, falls Sie es angeben. Auf der anderen Seite geben Sie bitte nichts an was nicht gefragt wird. Wenn die Frage auf 5 Jahre gestellt wird, geben Sie nichts an was Sie vor 5 ½ Jahren hatten.

Auf Gesundheitsfragen wo Sie mit Ja antworten wollen die meisten Krankenversicherungen weitere Informationen von Ihnen mit allen Details.

Vorerkrankungen und vergangene Operationen

 

Die einzelnen Krankenversicherungen gehen sehr unterschiedlich mit Vorerkrankungen wie zum Beispiel; Bluthochdruck, Diabetes Typ 2, hoher Cholesterin Spiegel oder COPD um.

Einige schließen nur die Vorerkrankung aus nicht aber die verwandten Zustände. Andere schließen alles aus was damit zusammenhängt. Einige bieten den Kunden überhaupt keine Deckung an und wieder andere bieten die Möglichkeit mit einer Zuzahlung von 30-70% um die Vorerkrankung oder die vergangene Operation mitversichern.

 

Bei Operationen aus der Vergangenheit hängt es oft damit zusammen wie lange die Operation her ist.

Wartezeiten nach dem start der Versicherung

 

Einige Krankenversicherungen in Thailand haben eine Wartezeit bei der Deckung bei Krankheiten. Es wird je nach Krankenversicherung in Thailand unterschieden zwischen einer leichten und einer schweren Krankheit sowie zwischen einem Unfall.

Meistens ist Mann oder Frau ab dem ersten Tag gegen Unfall versichert, nach dem ersten Monat auch gegen leichte Krankheiten und nach 6 Monaten auch gegen schwere Krankheiten.

Im Gegensatz dazu beginnt bei den meisten Internationalen Krankenversicherungen die Deckung für alle Krankheiten und Unfälle ab der Stunde des Versicherung beginn.  

Informationspflicht an die Krankenversicherung bei einem Schadensfall

 

Bitte informieren Sie bei einem Schadensfall immer die Krankenversicherung bevor Sie in ein Krankenhaus gehen. Ansonsten kann es je nach Versicherung passieren das die Übernahme des Falls abgelehnt wird oder das die Krankenversicherung nur einen Teil der Kosten übernimmt. Falls es sich um einen Notfall handelt verständigen Sie die Krankenversicherung innert den ersten 24 Stunden sobald Sie wieder ansprechbar sind.

Der Ablauf einer Vermittlung bei Thailand Versicherungen

Schritt 1

Sie senden uns Ihre Angaben und Wünsche zur Versicherungs Deckung zu.

Schritt 2

Wir suchen das Angebot mit dem besten Preis / Leistungsverhältnis zusammen.

Schritt 3

Sie überprüfen das Angebot und wir beantworten Ihre Fragen. 

Wir bekommen Ihre Anfrage per E-Mail. Und sehen im Idealfall neben Ihrem Alter die gewünschte Deckungssumme und ob Sie mit oder ohne Ambulante Deckung Versichert werden wollen. Vielleicht haben Sie uns auch angegeben das Sie mit einem Selbstbehalt die Versicherungsprämie weiter senken wollen. Noch besser wäre es natürlich, wenn Sie dazu schreiben wie es um Ihre Gesundheit steht. Anhand von diesen Informationen entscheiden wir uns welche der 14 Internationalen und Thailand Krankenversicherungen für Sie in Frage kommen und welche nicht.

Normalerweise bekommen Sie nun die erste E-Mail von Thailand Versicherungen mit 1-2 Versicherungsbeispielen und mit 2-4 verschiedenen Preisen, je optional mit und ohne Ambulant sowie mit und ohne Selbstbehalt. Wenn wir über ungenügende Informationen verfügen versuchen wir Sie telefonisch zu erreichen um diese zu ergänzen.

 

Ihnen hat nun die eine Thailand Krankenversicherung zugesagt und Sie teilen uns das per E-Mail oder telefonisch mit. Nun senden wir Ihnen die zweite E-Mail mit einem Anmeldeformular der Versicherung zu.  Diese Anmeldeformulare haben je nach Krankenversicherung zwischen 2-7 Seiten welche Sie ausfüllen müssen. Einige sind nur in Thailändisch andere in Thai / Englisch und wieder andere sogar in Deutsch. Bei einigen haben wir zu den Thailändischen Formularen eine deutsche Übersetzung bei anderen nicht. Bei den Thailand Versicherungen müssen Sie zusätzlich zum Anmeldeformular noch ein AMLO (Anti-Money Laundering Office) ausfüllen was aber sehr einfach ist. Nun senden Sie uns das Anmeldeformular, das AMLO Formular, eine Kopie von Ihrem Pass ausgefüllt und unterschrieben zurück per E-Mail oder per Post.

 

Je nach Versicherung und Alter müssen Sie zusätzlich auf Ihre Kosten einen Medizinischen Check-Up machen und uns die Ergebnisse zusenden.

 

Sobald wir alle Unterlagen zusammen haben kontrollieren wir diese und leiten Sie weiter an die jeweilige Internationale oder Thailand Versicherung. Und bekommen in der Regel zwischen 2 und 10 Arbeitstagen ein konkretes Angebot für Sie.

 

Auf diesem Angebot steht die von Ihnen gewählte Deckungssumme, ob mit oder ohne Ambulant und ob mit oder ohne Selbstbehalt. Weiter Ihr Name, Ihre Passnummer und Ihr Geburtsdatum. Und Natürlich steht der Preis und die Zahlungsweise drin. Auch ob Sie einen Ausschluss oder einen Vorbehalt bekommen und für wie lange steht in diesem Angebot.  

Wir senden Ihnen das Angebot per E-Mail zu und besprechen dieses mit Ihnen telefonisch oder persönlich. Wen Sie mit dem Angebot einverstanden sind Unterschreiben sie das Angebot und senden es uns zurück. Weiter bezahlen Sie jetzt die Prämie bei der jeweiligen Thailand Versicherung ein und senden uns den Einzahlungsbeleg zu.

Die Versicherung sendet nun innerhalb von 7 Arbeitstagen Ihre Police mit der Versicherungskarte zu uns. Und wir senden diese eingeschrieben per Post an Sie weiter.